Die Sieg ist ein klassischer Mittelgebirgsfluss mit einem sehr guten Bestand an Bachforellen. Mittlerweile findet man auch die Äsche wieder in guten Größen und einem ordentlichen Bestand.  Der Abschnitt, den Sie mit mir befischen können, ist öffentlich zugänglich. Der Betreiber der Strecke setzt auf “wilden Besatz”, die Brütlinge werden in Nebenbächen ausgesetzt und dürfen dort natürlich abwachsen bevor sie abgefischt und in die Sieg gesetzt werden. So findet man dort schöne und angepasstere Fische vor als in Abschnitten, wo der fangfähige Besatz aus der Zucht vorgenommen wird.  Fische von 45cm sind keine Ausnahme. In der heutigen Zeit eine Seltenheit.  Das Gewässer ist sehr abwechslungsreich und natürlich, zieht sich durch schöne Landschaften und Naturschutzgebiete und bietet eine hervorragende Fischerei mit der Fliege.

Fischarten:  Bachforelle, Döbel, Äsche

Durchschnittliche Größe:   30-35 cm

Equipment:    Schnurklasse 3-5, 7-10ft.

Preise inkl. Leihgerät für einen vollen Tag:

1 Person: 200€

2 Personen: 300€